BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bundesweiter Vorlesetag in der Kita Sonnenschein

22. 11. 2022

Was bedeutet Lesen für Kinder?

Neben der Fantasie wird der aktive Spracherwerb gefördert.

Kinder, die lesen, haben einfach einen viel größeren Wortschatz.

Somit können die Kinder sich besser ausdrücken und erläutern.

 

Der bundesweite Vorlesetag bietet Kindern bspw. in Kitas oder Schulen, die Möglichkeit, in die Welt des Buches, der Geschichte einzutauchen und seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Die „Bürgerstiftung Großenlüder“ bot den Kindern  der Kita „Sonnenschein“ die Möglichkeit, am bundesweiten Vorlesetag teilzunehmen.

Es wurde das Bilderbuch „Wo tut`s denn weh?“ von Ninette Sarnes zur Verfügung gestellt und Frau Gerlinde Weber war so freundlich, als Vorlesepate den Kindern die Geschichte vorzulesen.

Da gab es viel zu lachen und zu erzählen, wie es zuging in der Praxis von Frau Huhn, die für alle die passende Medizin zur Verfügung hatte.

Die Kinder waren eifrig dabei zuzuhören und eigene Erfahrungen, einen Arztbesuch betreffend, zu erzählen.

Zum Ende der Geschichte überreichte uns Frau Weber, stellvertretend für die „Bürgerstiftung Großenlüder“ das Bilderbuch welches von den Kindern gerne in Empfang genommen wurde.

Wir danken an dieser Stelle der „Bürgerstiftung Großenlüder“, die eine solche Veranstaltung möglich macht, und natürlich Frau Gerlinde Weber, die liebevoll und mit viel Spaß den Kindern vorgelesen hat.

Bundesweiter Vorlesetag in der Kita Sonnenschein in Bimbach

 

Bild zur Meldung: Bundesweiter Vorlesetag in der Kita Sonnenschein in Bimbach